Die Krankheitswelle geht wieder um...
und die Hofspiele sind unglücklicherweise betroffen!!!

Die Vorstellungen "SCHWESTER R.O.S.A." & "DER FROSCHKÖNIG" müssen leider ausfallen. Die Eintrittskarten werden zurückabgewickelt (sofern online bestellt), können bei uns zurückgegeben oder gegen Eintrittskarten für den "DIENER ZWEIER HERREN" umgetauscht werden. (Leider ist wegen der Örtlichkeit kein Ersatztermin möglich.) Wir bitten um Verständnis und wünschen den Kollegen gute Besserung!



Diener zweier Herren

"DIENER ZWEIER HERREN" - Komödie nach Motiven von Carlo Goldoni
eine Produktion des RaRa:Theaters

Inhalt: New York in den sechziger Jahren. Der leicht tollpatschige und ständig geldlose Frank O'Hara wird gleichzeitig von zwei verschiedenen Herren als deren Diener angeheuert. Zum einen Rocco Castellano, ein Gangster aus Chicago - zum anderen Stanley Stubbs, ein Kleinkrimineller, der seine Erziehung im Internat genoss aber dabei alles andere als gute Manieren gelernt hat. Frank versucht es unter Einsatz aller seiner Gehirnzellen hinzukriegen, dass sich seine zwei Arbeitgeber nie treffen - dann wäre er nämlich beide Jobs auf einmal los. Dann stellt sich aber plötzlich heraus, dass Rocco in Wirklichkeit nicht Rocco, sondern Regina, Rocco's Schwester ist - da der echte Rocco ein paar Tage vorher von Regina's Liebhaber umgebracht wurde - der, wie es das Schicksal will - Stanley Stubbs ist. Frank, der arme Diener, der doch nur ein bisschen Geld für etwas zu essen verdienen wollte, redet, überredet, lügt und schmeichelt sich vom einen ins nächste Fettnäpfchen. Am Ende kommt es dann doch, wie es kommen musste: Die zwei Chefs treffen aufeinander… Welche Konsequenzen das für Frank hat, was Jungs in Internaten so alles treiben, was man beim Tankstellenbau wissen muss und warum eineiige Zwillinge niemals Junge und Mädchen sein können, erfahren Sie in dieser herrlichen Neuauflage einer der rasantesten und witzigsten Komödien aller Zeiten.



Regie & Neufassung:
Alexander J. Beck

Es spielen:
Glen-Michael Arriola, Alexander J. Beck, Susanne Fey, Michael Gelbke, Philipp Hunscha, Andreas Konzack, Georg Metzler, Jan-Peter Nowak, Oscar Pearson, Tanja Schumann & Simone Wagner

Mehr Info zum Ensemble: www.rara-theater.de

"Das Ensemble des Rara-Theaters lieferte eine vorzügliche Vorstellung. Wer die Schauspieler von früheren Produktionen kennt, wird feststellen: Sie werden von Jahr zu Jahr besser, ein Ende scheint nicht abzusehen." (Taunus Zeitung)

"Alle Akteure haben zusammen eine rundherum eindrucksvolle, homogene Ensembleleistung geboten, die Respekt verdient. 'Chapeau!' - 'Hut ab!' sagt man in Theaterkreisen." (Bad Homburger Woche)


Sa. 19. (Premiere) | So. 20. | Mi. 23. | Sa. 26. | So. 27. Oktober 2013
Beginn (Sa. & Mi.): 20.00h | (20.10.): 18.30h | (27.10.): 15.30h

*AM 27. OKTOBER IST "THEATERKAFFEE"-TAG!
Bei dieser Vorstellung gibt es Kaffee & Kuchen umsonst!


Klicken Sie hier, um Karten für "DIENER ZWEIER HERREN" zu bestellen.



Schwester R.O.S.A.

SCHWESTER R.O.S.A. - "Eine Wundertüte macht Musik"
Musikcrossover von Abba bis Zappa

Unterhaltung – Spaß – und musikalische Bonbons? Das sind ja gleich drei Dinge auf einmal! Das geht nun wirklich nicht. Geht nicht – gibt's nicht! Das Bandprojekt Schwester R.O.S.A. birgt ein Repertoire voller Überraschungen. Lieder aus den letzten 100 Jahren gepaart mit "kleinen Wundern" bringen das Publikum zum Singen, Träumen und Lachen. Immer wieder neu – immer wieder anders, lautet das Rezept der Band. Durch die gelungene Kooperation mit anderen Musikern unterschiedlichen Genres bleibt beim Publikum kein Wunsch unerfüllt! Eine Wundertüte voller Musik und bunter Unterhaltung, die nur darauf wartet, von Ihnen geöffnet zu werden...

Mehr Info: Schwester R.O.S.A. bei Facebook

Fr. 18. Oktober 2013 · Beginn: 20.00h
DIE VERANSTALTUNG MUSS AUS KRANKHEITSGRÜNDEN LEIDER AUSFALLEN!




Der tollste Tag

"DER TOLLSTE TAG" - Komödiantische Revue nach Motiven von Beaumarchais
Eine Produktion der Philharmonie Fechenheim

Inhalt: Susanne und Figaro lieben sich heiß und wollen heiraten. Doch leicht ist es mit der Liebe nie.Graf Almaviva findet Susanne, die Zofe seiner Gattin, zum Anbeißen und besteht auf seinem "Recht der ersten Nacht". Als ob das nicht genug Ärger für Kammerdiener Figaro bedeuten würde, ist da noch Marcelline, die ihm wegen eines angeblichen Eheversprechens ihren Anwalt Bartholo auf den Hals hetzt. Figaro setzt den Angriffen und Intrigen mit Hilfe der Gräfin Almaviva und dem Pagen Cherubin eine eigene List entgegen: Ein Kleidertausch soll den liebeshungrigen Grafen beim nächtlichen Rendezvous mit seiner vernachlässigten Gattin zusammenführen. Doch das Täuschungsspiel bringt keine Wende. Witz und Charme des pfiffigen Dieners scheinen am Ende. Mit einem korrupten Gerichtsverfahren wächst der Druck auf Susanne und Figaro. Ob es dem wortgewandten Kammerdiener gelingen wird, sich und seine Verlobte aus dieser misslichen Lage zu befreien?
- mit Musik von: Annett Louisan, Hiss, Malediva, Queen Bee, Weber-Beckmann u.v.a.

Regie:
Alexander J. Beck

Mehr Info: www.philharmonie-fechenheim.de

Fr. 25. Oktober 2013 ·Beginn: 20.00h

Klicken Sie hier, um Karten für "DER TOLLSTE TAG" zu bestellen.



Froschkönig Hofspiele.Kids

"DER FROSCHKÖNIG" - Ein begeisterndes Stück Märchentheater für Jung & Alt!
Eine Produktion des Theater im Lädchen

Das wohl bekannteste Märchen der Brüder Grimm handelt von der Prinzessin, die mit ihrer goldenen Kugel im Schlossgarten spielt. Dabei fällt ihr die Kugel in den Brunnen. Sie weint, als plötzlich ein glitschiger Frosch auftaucht und ihr seine Hilfe anbietet. Doch dafür muss die Prinzessin ihm das Versprechen geben, Tisch und Bett mit ihm zu teilen. Als er sich anschickt, sich zu ihr ins Bett zu legen, wirft sie ihn in großer Verzweiflung an die Wand - der Rest wird nicht verraten! Ein Gastspiel des Theater im Lädchen mit Judith Beier, Agnieszka & Torsten Kleemann. Empfohlen ab 4 Jahren (...aber auch gerne „große Kinder“!)

Mehr Info: www.theater-im-laedchen.de

So. 20. Oktober 2013 · Beginn: 11.30h
DIE VERANSTALTUNG MUSS AUS KRANKHEITSGRÜNDEN LEIDER AUSFALLEN!




Programmflyer Den aktuellen Programmflyer gibt es hier zum Herunterladen. (ca. 1,7MB)



Zurück zum Seitenanfang

EINTRITTSKARTEN

Klicken Sie hier, um Karten für die HOFSPIELE zu bestellen!
 
Kartentelefon 24h: (0180) 5040300*
(*14 Ct./Min. aus dem dt. Festnetz & 42 Ct./Min. aus dem dt. Mobilfunknetz)

Bitte beachten Sie, dass bei dem Kartenerwerb im Vorverkauf noch Vorverkaufsgebühren anfallen. Einlass in die Tenne immer 60 Minuten vor den Vorstellungsbeginn!

Online bestellen – so geht’s:
Wenn Sie Karten online bestellen möchten, klicken Sie unter Programm hinter der gewünschten Vorstellung auf “Karten” und wählen Sie im Folgeschritt Ihre Plätze aus. Wir senden Ihnen die Karten bis sieben Tage vor Veranstaltungsbeginn gegen die Portogebühr per Post zu. Der Versand der Karten erfolgt innerhalb der nächsten fünf Tage nach Eingang der Bestellung. Bezahlung erfolgt per Lastschrift oder per Kreditkarte.

Kartentelefon:
Unser Kartentelefon unter (0180) 5040300* (*14 Ct./Min. aus dem dt. Festnetz & 42 Ct./Min. aus dem dt. Mobilfunknetz) erreichen Sie 24h am Tag, 7 Tage die Woche. Bei einer telefonischen Bestellung senden wir Ihnen die Karten bis sieben Tage vor Veranstaltungsbeginn gegen die Portogebühr per Post zu. Der Versand der Karten erfolgt innerhalb der nächsten fünf Tage nach Eingang der Bestellung. Bezahlung erfolgt per Lastschrift oder per Kreditkarte.

Abendkasse:
Restkarten können Sie vor der jeweiligen Vorstellung auch direkt vor Ort an der Abendkasse erwerben. Die Abendkasse öffnet 60 min. vor Beginn der Vorstellung. An der Abendkasse können Sie ausschließlich bar bezahlen. Hier fallen keine Vorverkaufsgebühren an, der Kartenpreis ist jedoch teuerer als im Vorverkauf.

Ermäßigungen:
Schüler, Studenten, Wehr- oder Zivildienstleistende und Behinderte (ab 80%) erhalten bei Vorlage eines gültigen Ausweises € 4,- Ermäßigung auf den Kartenpreis.
(Ausgenommen: Hofspiele.Kids „Der Froschkönig“)


KARTENVORVERKAUF

Eintrittskarten für alle Veranstaltungen können ab sofort direkt am Kronenhof (im Brauhaus) und (u.a.) bei allen, hier aufgeführten, Vorverkaufsstellen gekauft werden:

BAD HOMBURG

Kronenhof (im Brauhaus) · Zeppelinstr. 10 · Tel. (06172) 288662
Mo-Fr 11-00.00, Sa 11-01.00, So 11-23.00 Uhr

Palm Tickets & More (im Karstadt) · Louisenstr. 91-95 · Tel. (06172) 921736
Mo-Fr 9.30-20.00, Sa 9.30-18.00

Tourist Info & Service (im Kurhaus) · Louisenstraße 58 · Tel. (06172) 178-110
Mo-Fr 8.30-18.30, Sa 10-14.00 Uhr

FRANKFURT/MAIN

Best Tickets · Zeilgalerie · Zeil 112-114 · Tel. (069) 20228
Mo-Fr 10-20.00, Sa 9-16.00 Uhr

Eintracht Shop · Bethmannstraße 19 · (069) 283010
Mo-Fr 10-18.00, Sa 10-14.00 Uhr

Eintritt Kartenvorverkauf · Nordwestzentrum · Tel. (069) 571065
Mo-Fr 9-20.00, Sa 9-16.00 Uhr

Frankfurter Rundschau · Textorstraße 35 · (069) 21993080
Leider keine Öffnungszeiten verfügbar

HR Ticket Center· Bertramstraße 8 · Tel. (069) 1552000
Mo-Fr 11.30-19.00 Uhr

FRIEDBERG

Kartenvorverkauf - Ticket Shop · Vorstadt zum Garten 2 · Tel. (06031) 15222
Mo-Fr 10-18.00, Sa 10-14.00 Uhr

FRIEDRICHSDORF

Holiday Land Reisecenter · Houiller Platz 5 · Tel. (06172) 75681
Mo-Fr 9-18.30, Sa 9.30-13.00 Uhr

KÖNIGSTEIN

Tourist Info Königstein · Hauptstraße 13a · (06173) 323294
Mo-Fr 9.30-19.30 Uhr

KRONBERG

Kronberger Bücherstube · Friedrichstraße 71 · (06173) 5670
Mo-Fr 9.00-13.30 & 15-19.00, Sa 9-14.00 Uhr

Ticket Center Kronberg · Westerbachstraße 23a · Tel. (06173) 323294
Mo-Fr 9.30-19.30 Uhr

OBERURSEL

OK-Service · Kumeliusstraße 8 · Tel. (06171) 587299
Mo-Fr 9-18.30, Sa 9-16.00 Uhr

Taunus Touristik Info · Hohemarkstraße 192 · (06171) 50780
Di-Fr 10-15, Sa-So 10-16.00 Uhr

...und bei über 2.000 weiteren Vorverkaufsstellen von Adticket!
Mehr Informationen unter... www.adticket.de

Zurück zum Seitenanfang
ANFAHRT



Anfahrt aus Richtung Frankfurt:
Fahren Sie von der A3 am Offenbacher Kreuz oder von der A5 am Bad Homburger Kreuz auf die A661 in Richtung Oberursel/Bad Homburg. Gleich an der ersten Ausfahrt (Bad Homburg) fahren Sie ab und folgen einfach der Beschilderung in Richtung Landratsamt. (d.h. nach der Abfahrt nach ca. 500m: 1. Möglichkeit rechts ab, an der Ampel links, dann weiter bis zur nächsten großen Kreuzung) Am Landratsamt biegen Sie links ins Feld ab. Der Kronenhof ist bereits vom Landratsamt aus zu sehen.

Anfahrt aus Richtung Oberursel:
Sie fahren auf der Urseler Straße in Richtung Bad Homburg. Nachdem Sie unter der A661 durchgefahren sind, nehmen Sie die nächste Ausfahrt in Richtung Gewerbegebiet. Dann rechts ab auf die Zeppelinstraße und weiter bis zur Ampel. Jetzt sehen Sie den Kronenhof bereits zu Ihrer Rechten. Biegen Sie an der Ampel ins Feld ab und folgen Sie der Straße bis zu den Parkplätzen.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Um so zu uns zu kommen, nehmen Sie einfach die S5 (Frankfurt/Süd- bzw. Hauptbahnhof -> Richtung Friedrichsdorf) und steigen am Hauptbahnhof Bad Homburg aus. Hier haben Sie dann zwei Möglichkeiten: Entweder mit den Buslinien 7 oder 8 zum Landratsamt, Haltestelle "Landratsamt" oder zu Fuß (dauert etwa 10 Minuten). Sie verlassen den Bahnhof durch den Hinterausgang in Richtung P+R Parkplatz, dann halten Sie sich rechts und gehen am alten Güterbahnhof vorbei, bis Sie die Siemensstraße erreichen. In diese biegen Sie nach links ein und laufen dann direkt auf den Kronenhof zu. Nach etwa 500 Metern sind Sie am Ziel.

Zurück zum Seitenanfang
KONTAKT



Organisatorische Fragen:
RaRa:Theater · Alexander J. Beck · Schulstraße 5 · 60594 Frankfurt am Main
Tel. +49.(0)69.626425 · Web: www.rara-theater.de

Fragen bezüglich Eintrittskarten:
ADticket · Kaiserstraße 69 · 60329 Frankfurt am Main
Tel. +49.(0)69.4076620 · Web: www.adticket.de

Fragen zur Örtlichkeit & (Tisch-) Reservierungen:
Hofgut Kronenhof (Bad Homburger Brauhaus) · Zeppelinstraße 10 · 61352 Bad Homburg
Tel. +49.(0)6172.288662 · Web: www.hofgut-kronenhof.de



Angabe gemäß §6 Anbieterkennzeichnung des TDG (Teledienstgesetz)

Alle auf diesen Internetseiten enthaltenen Angaben und Informationen wurden vom Anbieter, dem RaRa:Theater oder Dritten recherchiert und geprüft. Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität können weder das RaRa:Theater noch Dritte die Haftung übernehmen. Alle Informationen dienen ausschließlich zur Information der Besucher dieses Online-Angebotes. Im übrigen ist die Haftung auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit beschränkt.

Für Internetseiten Dritter, auf die www.hofspiele.de durch Hyperlink verweist, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung. Das RaRa:Theater ist für den Inhalt solcher Seiten Dritter nicht verantwortlich. Des weiteren kann die Web-Seite Hofspiele Bad Homburg ohne Wissen des RaRa:Theaters von einer anderen Web-Seite mittels Hyperlink angelinkt worden sein. Das RaRa:Theater übernimmt keine Verantwortung für Darstellungen, Inhalt oder irgendeine Verbindung zum RaRa:Theater oder den Bad Homburger Hofspielen in Web-Seiten Dritter.

Außerdem behält sich das RaRa:Theater das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen. Inhalt und Struktur der Web-Seite Hofspiele.de sind urheberrechtlich geschützt.

Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der ausdrücklichen vorherigen Zustimmung des RaRa:Theaters Frankfurt/Main.

© 2013 RaRa:Theater Frankfurt/M. - Alle Rechte vorbehalten.

Zurück zum Seitenanfang